#MBFW2016: DIMITRI #SpringSummer2017

CIRCUS of FASHION - DIMITRI - MBFW2016

DIMITRI zeigte seine neue, von Griechenland inspirierte Kollektion an Tag 3 der Fashion Week. Ulrike berichtet für Euch in ihrem CIRCUS of FASHION Ticker.

„Weniger ist mehr“, dachte sich Designer Dimitrios Panagiotopoulos von DIMITRI wohl beim Entwerfen der Frühling/Sommer-Kollektion 2017. Heraus gekommen sind elegante, lange Kleider, Badeanzüge und Bikinis in Weiß und Beige, welche ohne jeglichen Schnick-Schnack auskommen. Nichtssagend fanden das die einen, als Inbegriff von Klasse betrachteten es die anderen.

Das Label: DIMITRI.

Based in: Meran in Italien.

Showtermin: Donnerstag, 30. Juni 2016, 13:30 Uhr auf dem Runway im Erika-Hess-Eisstadion.

Die Show: DIMITRI gehört zu den größten Labels, die regelmäßig auf  der Berliner Fashion Week zeigen und das machte sich auch diese Saison im Promi-Faktor bemerkbar. Moderatorin Katja Burghard saß strahlend im kleinen Schwarzen und mit wilder Lockenmähne in der Front-Row. Neben ihr verfolgte Tänzer Massimo Sinató die Show und bewunderte stolz seine Frau Rebecca Mir, die mehrmals über den Laufsteg schritt.

Die Mode: Als Inspirationsquelle dienten dem Designer die Mythen und Geschichte seines Heimatlandes Griechenland. Die Kollektion umfasst aufwendig drapierte Kleider, legere Kaftane, zarte Blusen und Hosen, welche die weibliche Silhouette feiern.

Die Farbpalette ist weniger bunt als in den Jahren zuvor, stattdessen steht elegantes Weiß im Zentrum. Dadurch erhalten die Designs einen klaren, schlichten und zeitgemäßen Look, welcher hier und da aufgebrochen wird durch sanfte Pastell- und Gold-Nuancen.

Klassisch, klar, einfach: Lange fließende Abendkleider in Weiß mit großzügigem Rückenausschnitt. Weiße Triangel-Mini-Kleider und enge beige Kleider mit gekrepptem Faltenaufsatz an der Taille, beides getragen mit schmalen schwarzen Gürteln.

CIRCUS of FASHION - DIMITRI 2 - MBFW2016

Auch bei DIMITRI waren Faltenröcke zu sehen, welche wohl in der kommenden Frühjahr-Sommer-Saison zu den Lieblingsthemen der Designer zählen werden.

Weite Hosen und leichte Sommermäntel in Beige für kältere Tage rundeten den Look ab.

Auch männliche Models in weißen Hemden, Faltenhosen und beigen Trenchcoats wurden über den Laufsteg geschickt.

Originell fand ich den weißen Badeanzug mit Ausschnitt bis zum Bauch, der mit einem goldenen Kettengürtel, an welchem weiße Fransen baumelten, getragen wurde.

Hier ein weiteres eindrucksvolles Beispiel für die Badekollektion von DIMITRI.

CIRCUS of FASHION - DIMITRI 3 - MBFW2016

See you at the CIRCUS of FASHION,

Ulrike“

 

Fotos: DIMITRI / Häberlein & Maurer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.